Zugangsbeschränkungen

Den Direktkauf über unseren Verlagsshop können wir derzeit aus steuerrechtlichen Gründen leider nur Kunden anbieten, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland haben.

Alle anderen finden jedoch auf den Produktseiten die entsprechenden Links, die direkt zum selben Buch bei den jeweiligen Online-Händlern führen.

Für die Zukunft ist eine Erweiterung der Zugangsmöglichkeiten unseres Shops geplant.

 

Kundenkonto

Wenn Du ein Kundenkonto bei apebook eröffnest und Dich zukünftig damit anmeldest, werden Deine einmal angegebenen Rechnungs- und Lieferdaten bei Käufen automatisch vorausgewählt. Es ist also vor allem dann sinnvoll, wenn Dir das Angebot des apebook Verlags gut gefällt und Du auch in Zukunft voraussichtlich bei uns Bücher kaufen möchtest. Daneben hat ein Kundenkonto noch weitere bequeme Vorteile, so kannst Du z. B.  Deine Bestellungen und Downloads verwalten oder die dort hinterlegten PDF-Rechnungen Deiner Käufe ausdrucken.

Wenn Du ein neues Kundenkonto anlegst, schickt Dir apebook eine eMail mit einem Bestätigungslink an die von Dir angegebene eMail-Adresse. Solltest Du in Deinem Posteingang keine solche eMail finden, prüfe bitte auch Deinen Spam-Ordner bzw. Junk-Ordner (Outlook). Je nach Filter-Einstellungen können eMails von bisher fremden Absendern auch dort landen…

Solltest Du aber kein Kundenkonto einrichten wollen, ist das auch okay. Bücher kaufen kannst Du bei apebook so oder so, mit oder ohne Konto.

 

eBooks kaufen

Ein gekauftes eBook kann von der Kundin oder dem Kunden max. 4 mal heruntergeladen werden. Hierdurch soll  gewährleistet werden, dass die Kundin oder der Kunde – trotz möglicherweise auftretender technischer Probleme bei der Datenübertragung – in jedem Fall ein Exemplar des erworbenen Titels empfängt.

Der mögliche Abrufzeitraum für ein erworbenes eBook beträgt 30 Tage ab Zeitpunkt des Kaufs. Nach Ablauf dieses Zeitraums verfällt die Wirksamkeit des übersandten Downloadlinks.

Bitte beachte, dass die über die Verlagsseite von apebook angebotenen eBooks alle im epub-Format sind. D. h. wenn Du Deine eBooks auf einem Kindle-Reader liest, kannst Du dieses Format nicht ohne weiteres nutzen. In diesem Fall solltest Du das von Dir gewünschte eBook über den entsprechenden Link auf der Produktseite direkt bei Amazon kaufen. Oder aber Du kaufst bei apebook und wandelst das epub mit dem kostenlosen Programm „Calibre“ für Deinen Kindle um. Wie das geht, erfährst Du im Folgenden.

epub-eBooks mit Calibre auf Kindle-Reader übertragen

„Calibre“ wandelt eBooks in ein für Kindle-Reader lesbares Format. Das eBook wird dabei direkt auf den Kindle übertragen. Das Programm gibt es sowohl für Windows als auch für Mac. Hinweis: Die Vorgehensweise funktioniert nur bei eBooks ohne DRM (Kopierschutz), was aber auf alle eBooks von apebook zutrifft.

  1. Schließe Deinen Kindle per USB an den Computer an.
  2. Installiere „Calibre“ und öffne das Programm. Dein Kindle wird von der Software automatisch erkannt und unten angezeigt.
  3. Ziehe das gewünschte eBook per Drag and Drop ins Calibre-Fenster. Oder nutze den Button „Bücher hinzufügen“ und wähle dann das entsprechende Verzeichnis.
  4. Dann markierst Du das Buch, das Du umwandeln und übertragen willst, und klickst danach oben im Menü auf „An Reader senden“. Dadurch wird das eBook auf den Hauptspeicher Deines Kindle übertragen.
  5. Jetzt kannst Du Deinen Kindle vom PC trennen. Falls das neue eBook nicht bereits auf Deinem Reader sichtbar ist, startest Du ihn neu. Und spätestens dann ist es da und Du kannst es lesen.

Es ist gar nicht schwierig. Und Calibre ist ohnehin ein sehr praktisches Programm, um die eigenen eBooks zu verwalten. Insofern ist eine Installation sowieso nicht verkehrt.