Alexandre Dumas: Im Zeichen der Musketiere. Komplettausgabe (eBook)

19,99 

Die kompletten Abenteuer der Musketiere von Alexandre Dumas in der ungekürzten und sprachlich modernisierten Übersetzung von August Zoller.

Beschreibung

IM ZEICHEN DER MUSKETIERE besteht insgesamt aus 18 Bänden: DIE DREI MUSKETIERE (4 Bände), ZWANZIG JAHRE NACHHER (4 Bände) und DER GRAF VON BRAGELONNE (10 Bände). Alexandre Dumas leistete Pionierarbeit im Bereich der historischen Belletristik, indem er den Einfluss tatsächlicher Ereignisse und Personen mit Charakteren und Geschichten aus seiner eigenen Phantasie verband. Die “Musketier-Romane“ waren zu Dumas’ Lebzeiten ein großer Erfolg und haben nichts von ihrer ursprünglichen Anziehungskraft verloren. In viele Sprachen übersetzt und für Kino und Fernsehen adaptiert, haben sie dazu beigetragen, Dumas zum wohl erfolgreichsten Exporteur französischer Kultur in die ganze Welt zu machen.

Insgesamt umfasst die Komplettausgabe etwa 6.000 Seiten voller Abenteuer, Liebe und Heldenmut. Dieses Buch präsentiert die ungekürzte Übersetzung aus dem Französischen von August Zoller in einer sprachlich überarbeiteten und modernisierten Neuausgabe.

 

DIE DREI MUSKETIERE

Die Geschichte des Romans spielt am Hof Ludwigs XIII., wo die stolzen königlichen Musketiere gegen ihre Rivalen antreten: die in Purpur gekleidete Garde des gefürchteten Kardinals Richelieu. Der Rote Fürst regiert Frankreich mit eiserner Hand im Namen von König Ludwig – und von Königin Anna, die eine heimliche Liebesaffäre mit Frankreichs Feind, dem englischen Herzog von Buckingham, wagt. In diese königliche Intrige stürzt sich der freche d´Artagnan, ein junger Draufgänger aus der Gascogne, der entschlossen ist, in Paris Ruhm und Reichtum zu finden. Der kühne und kluge junge Mann steckt in kürzester Zeit bis zum Hals in Abenteuer, während er sich die dauerhafte Freundschaft der größten Genossen der Literatur, der drei Musketiere, erwirbt: den edlen Athos, den gerissenen Aramis und den riesigen, gutherzigen Porthos.

 

ZWANZIG JAHRE NACHHER

Ein Jahr nach der Veröffentlichung von “Die drei Musketiere” produzierte Alexandre Dumas eine Fortsetzung, die dem Original in jeder Hinsicht würdig ist. In “Zwanzig Jahre nachher” kommen d’Artagnan, Athos, Porthos und Aramis wieder zusammen, um die Kräfte des Bösen zu bekämpfen. In “Die drei Musketiere” besiegten sie Lady de Winter, eine furchterregende Feindin; jetzt müssen sie sich ihrem rachsüchtigen Sohn Mordaunt stellen und den Machenschaften des finsteren Kardinals Mazarin entgegentreten. Ihre Abenteuer führen sie auch nach England, wo Cromwell kurz davor steht, Karl I. zu stürzen. In der Zwischenzeit müssen sie die Hindernisse überwinden, die der Lauf der Zeit zwischen sie gestellt hat. Indem sie ihre Stärke in der Einheit wiederentdecken, kämpfen sie für die Königin und ihr Land.

 

DER GRAF VON BRAGELONNE

Ludwig XIV. ist weit über das Alter hinaus, in dem er regieren sollte, aber der kränkelnde Kardinal Mazarin weigert sich, die Zügel der Macht abzugeben. In der Zwischenzeit reist Karl II., ein König ohne Land, durch Europa und bittet seine Mitmonarchen um Hilfe. Athos residiert immer noch in La Fère, während sein Sohn Raoul de Bragelonne in den Dienst des Hauses von M. le Prince getreten ist. Was Raoul betrifft, so hat er ein ganz anderes Ziel vor Augen als sein Vater – seine Lebensgefährtin aus der Kindheit, Louise de la Valliere, in die er hoffnungslos verliebt ist. D’Artagnan, noch immer Leutnant bei den Musketieren, sieht für sich kein Fortkommen mehr im Dienste des Königs und bittet daher um seinen Abschied. Sein Ziel ist es, in England Karl II. zum Thron zu verhelfen. Auch Athos macht sich auf den Weg nach England, weil er Karl I. kurz vor dessen Tod seine Ergebenheit gegenüber Karl II. geschworen hatte. Währenddessen arbeiten Aramis und Porthos am Sturz Ludwigs XIV. Sie wollen an seiner Statt seinen inhaftierten Zwillingsbruder, den “Mann mit der eisernen Maske”, auf den Thron setzen…

 

DER AUTOR

Alexandre Dumas (1802 – 1870), einer der berühmtesten französischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, war zunächst als Dramatiker in der literarischen Welt erfolgreich, bevor er sich dem Romanschreiben zuwandte. In zwei Jahren, von 1844 bis 1845, veröffentlichte er zwei gewaltige Bücher, “Der Graf von Monte Christo” und “Die drei Musketiere”. Beide Romane haben sich weltweit millionenfach verkauft.

 


  • Autor: Alexandre Dumas
  • Titel: Im Zeichen der Musketiere. Komplettausgabe
  • Sprache: Deutsch
  • Format: eBook (EPUB)
  • Seitenzahl: ca. 6.000
  • ISBN-13: 978-3-96130-316-8

 

EPUB-Format! For MOBI (Kindle-Reader) buy book on:

   

 

⇒amazon.fr / ⇒amazon.ca / ⇒amazon.it / ⇒amazon.es / ⇒amazon.nl / ⇒amazon.com.au / ⇒amazon.com.br / ⇒amazon.co.jp / ⇒amazon.cn / ⇒amazon.in / ⇒amazon.com.mx


Buch kaufen bei: / Buy book on:

 

 

 


 

Shopping Cart
There are no products in the cart!
Continue Shopping