G. K. Chesterton: Der Mann, der Donnerstag war (eBook)

2,99 

Ein Schriftsteller wird zum Agenten und gerät dadurch in phantastische Verstrickungen, hinter denen höchste Mächte stehen.

Beschreibung

  • Autor(en): G. K. Chesterton
  • Titel: Der Mann, der Donnerstag war
  • Sprache: Deutsch
  • Format: eBook (EPUB)
  • Seitenzahl: ca. 200
  • ISBN-13: 978-3-96130-194-2

EPUB-Format! For MOBI (Kindle-Reader) buy book on:

   

 

amazon.fr / ⇒amazon.ca / ⇒amazon.it / ⇒amazon.es / ⇒amazon.nl / ⇒amazon.com.au / ⇒amazon.com.br / ⇒amazon.co.jp / ⇒amazon.cn / ⇒amazon.in / ⇒amazon.com.mx


Aus zunächst unersichtlichen Gründen wird der Schriftsteller Gabriel Syme von der Londoner Kriminalpolizei angeheuert, um sich als verdeckter Ermittler ins Anarchistenmilieu einzuschleusen. Ihm gelingt es, in die Führungsriege eines geheimen Zirkels vorzudringen. Die Anführer benennen sich nach den Wochentagen. Syme wird Donnerstag genannt und trifft schließlich auf den obersten Chef: Sonntag. Es scheint unmöglich, die wahre Identität von Sonntag herauszufinden. Und auch die Rollen der anderen Wochentags-Anarchisten werden zunehmend undurchschaubarer. Bald weiß Syme nicht mehr, wer ein doppeltes oder dreifaches Spiel spielt, genauso wenig, auf welcher Seite er steht. Aber eines wird ihm schließlich klar: Die Mächte, die hier im Spiel sind, sind nicht allein von dieser Welt.

Der Umfang dieses eBooks entspricht ca. 200 gedruckten Seiten.


Buch kaufen bei: / Buy book at:

0