Herman Melville: Moby Dick. Band 1

0,00 $

Bisher 1 mal von anderen Leser*innen in unserem Shop gekauft.

Kapitän Ahab ist von nichts anderem erfüllt, als Rache zu üben an Moby Dick, dem weißen Wal, der ihm einst ein Bein abriss.

eBooks: Sofort-Download | Printbücher: Lieferzeit 5-7 Tage

Beschreibung

Moby Dick

“Moby Dick” ist ein Roman des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville aus dem Jahr 1851. Das Buch ist die Erzählung des Matrosen Ismael über das obsessive Streben von Ahab, dem Kapitän des Walfangschiffs “Pequod”, nach Rache an Moby Dick, dem riesigen weißen Pottwal, der ihm auf der letzten Reise des Schiffs ein Bein abriss.

“Moby Dick” war ein kommerzieller Misserfolg und zum Zeitpunkt des Todes des Autors im Jahr 1891 vergriffen. Sein Ruf als “großer amerikanischer Roman” wurde erst im 20. Jahrhundert, nach dem hundertsten Geburtstag des Autors 1919, begründet. William Faulkner sagte, er wünschte, er hätte das Buch selbst geschrieben, und D. H. Lawrence nannte es “eines der seltsamsten und wunderbarsten Bücher der Welt” und “das größte Buch über das Meer, das je geschrieben wurde”, sein Eröffnungssatz “Nennt mich Ismael” gehört zu den berühmtesten Sätzen der Weltliteratur.

Melville begann im Februar 1850 mit dem Schreiben von “Moby Dick” und beendete es 18 Monate später, ein Jahr später als geplant. Melville stützte sich auf seine Erfahrungen als einfacher Seemann von 1841 bis 1844, darunter mehrere Jahre auf Walfängern, und auf eine umfangreiche Lektüre der Walfangliteratur. Der weiße Wal ist dem notorisch schwer zu fangenden Albino-Wal Mocha Dick nachempfunden, und das Ende des Buches basiert auf dem Untergang des Walfängers “Essex” im Jahr 1820. Die detaillierten und realistischen Beschreibungen der Waljagd und der Gewinnung von Walöl sowie des Lebens an Bord eines Schiffes mit einer kulturell vielfältigen Besatzung vermischen sich mit der Erforschung von Klasse und sozialem Status, Gut und Böse sowie der Existenz Gottes. Zu den literarischen Einflüssen des Buches gehören Shakespeare, Carlyle und die Bibel. Neben der erzählenden Prosa verwendet Melville Stile und literarische Mittel, die von Liedern, Gedichten und Katalogen bis hin zu Shakespeare’schen Regieanweisungen, Selbstgesprächen und Nebenbemerkungen reichen.

Das Buch wurde erstmals (in drei Bänden) unter dem Titel “The Whale” im Oktober 1851 in London veröffentlicht, und unter seinem endgültigen Titel “Moby-Dick, or, The Whale” in einer einbändigen Ausgabe im November in New York.

Dies ist der erste von zwei Bänden der Neuausgabe des apebook Verlags nach der Übersetzung von Wilhelm Strüwer.

 


  • Autor: Herman Melville
  • Titel: Moby Dick. Band Eins
  • Bände: Band 1 | Band 2
  • Reihe: American Writers
  • Sprache: Deutsch
  • Format: eBook
  • Seitenzahl: ca. 300
  • ISBN-13: 978-3-96130-499-8

 

Buch kaufen bei: / Buy book at:

   

 

amazon.de / ⇒amazon.com / ⇒amazon.co.uk /⇒amazon.fr / ⇒amazon.ca / ⇒amazon.it / ⇒amazon.es / ⇒amazon.nl / ⇒amazon.com.au / ⇒amazon.com.br / ⇒amazon.co.jp / ⇒amazon.cn / ⇒amazon.in / ⇒amazon.com.mx


Wir verwenden sogenannte Affiliate-Links zur Weiterleitung zu folgenden Onlinehändlern: amazon.de, buecher.de, genialokal.de, hugendubel.de, thalia.de. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält der Inhaber dieser Website von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich dadurch für dich nicht.


Buch kaufen bei: / Buy book at:

 

 

 

 

 

Zusätzliche Information

Format

EPUB, MOBI

apebook

Please choose your language via the button on the bottom of the site!

X
Shopping cart
There are no products in the cart!
Continue shopping