Alexandre Dumas: Zwanzig Jahre nachher. Band II (eBook)

2,99 

Die Musketiere finden sich wieder zusammen, um gemeinsam gegen mächtige Widersacher zu kämpfen.

Beschreibung

ZWANZIG JAHRE NACHHER

Ein Jahr nach der Veröffentlichung von “Die drei Musketiere” produzierte Alexandre Dumas eine Fortsetzung, die dem Original in jeder Hinsicht würdig ist. In “Zwanzig Jahre nachher” kommen d’Artagnan, Athos, Porthos und Aramis wieder zusammen, um die Kräfte des Bösen zu bekämpfen. In “Die drei Musketiere” besiegten sie Lady de Winter, eine furchterregende Feindin; jetzt müssen sie sich ihrem rachsüchtigen Sohn Mordaunt stellen und den Machenschaften des finsteren Kardinals Mazarin entgegentreten. Ihre Abenteuer führen sie auch nach England, wo Cromwell kurz davor steht, Karl I. zu stürzen. In der Zwischenzeit müssen sie die Hindernisse überwinden, die der Lauf der Zeit zwischen sie gestellt hat. Indem sie ihre Stärke in der Einheit wiederentdecken, kämpfen sie für die Königin und ihr Land.

Zu Beginn von “Zwanzig Jahre nachher” ist es 1648: die Rote Sphinx, Kardinal Richelieu, ist tot, Frankreich befindet sich im Bürgerkrieg, und jenseits des Ärmelkanals hängt die Monarchie von König Karl I. am seidenen Faden. Wie d’Artagnan feststellen wird, sind dies Probleme, die sich nicht mit einem Schwerthieb lösen lassen. In “Zwanzig Jahre nachher” sind die Musketiere gereift und stehen vor ihrer größten Herausforderung, nämlich der schmerzlichen Erkenntnis, dass man manchmal scheitert. In der Art und Weise, wie die vier Genossen auf das Scheitern reagieren und sich über das Scheitern erheben, beginnen wir, die wahren Charaktere der großen Helden von Dumas zu erkennen.

Die Zeit hat ihre Entschlossenheit geschwächt und ihre Loyalitäten zerstreut. Aber Verrat und List schreien immer noch nach Gerechtigkeit: Der Bürgerkrieg gefährdet den Thron Frankreichs, während in England Cromwell damit droht, Karl I. aufs Schafott zu schicken. Dumas holt sein unsterbliches Quartett aus dem Ruhestand, um die Schwerter mit der Zeit, der Böswilligkeit der Menschen und den Kräften der Geschichte zu kreuzen. Doch ihre größte Bewährungsprobe ist ein titanischer Kampf mit dem Sohn von Lady de Winter, der das Antlitz des Bösen trägt.

Die “Musketier-Romane“ waren zu Dumas’ Lebzeiten ein großer Erfolg und haben nichts von ihrer ursprünglichen Anziehungskraft verloren. In viele Sprachen übersetzt und für Kino und Fernsehen adaptiert, haben sie dazu beigetragen, Dumas zum wohl erfolgreichsten Exporteur französischer Kultur in die ganze Welt zu machen.

Dieses ist der zweite von vier Bänden. Der Umfang des zweiten Bandes entspricht ca. 300 Buchseiten.

 

Die Reihe IM ZEICHEN DER MUSKETIERE

Die vierbändige Reihe ZWANZIG JAHRE NACHHER ist die zweite eigenständige Sequenz der übergeordneten und insgesamt 18 Teile umfassenden Reihe IM ZEICHEN DER MUSKETIERE, die insgesamt aus drei solchen eigenständigen Sequenzen besteht: DIE DREI MUSKETIERE (4 Teile), ZWANZIG JAHRE NACHHER (4 Teile) und DER GRAF VON BRAGELONNE (10 Teile). Die Geschichte um die drei Musketiere wurde häufig verfilmt. Bekannt ist auch die Verfilmung eines Handlungsstrangs aus dem GRAF VON BRAGELONNE unter dem Titel »Der Mann mit der eisernen Maske«. Die Geschichte rankt um einen möglichen Zwillingsbruder des Königs Ludwig XIV., der in der Bastille gefangen gehalten wurde und eine eiserne Maske tragen musste, um seine wahre Identität zu verbergen.

Insgesamt umfasst die komplette Reihe etwa 5.500 Seiten voller Abenteuer, Liebe und Heldenmut. Diese Reihe präsentiert die ungekürzte Übersetzung aus dem Französischen von August Zoller in einer sprachlich überarbeiteten und modernisierten Neuausgabe.

 

DER AUTOR

Alexandre Dumas (1802 – 1870), einer der berühmtesten französischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, war zunächst als Dramatiker in der literarischen Welt erfolgreich, bevor er sich dem Romanschreiben zuwandte. In zwei Jahren, von 1844 bis 1845, veröffentlichte er zwei gewaltige Bücher, “Der Graf von Monte Christo” und “Die drei Musketiere”. Beide Romane haben sich weltweit millionenfach verkauft.

 


  • Autor: Alexandre Dumas
  • Titel: Zwanzig Jahre nachher. Band II
  • Reihe: Zwanzig Jahre nachher
  • Bände: Band I | Band II | Band III | Band IV
  • Überreihe: IM ZEICHEN DER MUSKETIERE
  • Sprache: Deutsch
  • Format: eBook (EPUB)
  • Seitenzahl: ca. 300
  • ISBN-13: 978-3-96130-303-8

 

EPUB-Format! For MOBI (Kindle-Reader) buy book on:

   

 

amazon.fr / ⇒amazon.ca / ⇒amazon.it / ⇒amazon.es / ⇒amazon.nl / ⇒amazon.com.au / ⇒amazon.com.br / ⇒amazon.co.jp / ⇒amazon.cn / ⇒amazon.in / ⇒amazon.com.mx


Buch kaufen bei: / Buy book on:

 

 

 


 

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Shopping Cart
There are no products in the cart!
Subtotal
0,00 
Total
0,00 
Continue Shopping